Über Bischofswerda - Standortinformationen
Über Bischofswerda - Standortinformationen

Standortinformationen zu Bischofswerda

Ortsschild von Bischofswerda

Bischofswerda – Bautzen

Im Jahr 1227 wird Bischofswerda zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Schon im Jahr 1288 erhielt es seine erste Stadtmauer, aber erst 1361 wird es in einer Urkunde als Stadt bezeichnet.

Die Kreisstadt Bischofswerda im Überblick

Bundesland:
Sachsen
Landkreis:
Bautzen
Postleitzahl:
01877...[+]
Verwaltungsgemeinschaft:
Bischofswerda
Vorwahl *:
03594
Einwohner:
11.573
Fläche *:
46,26km²
Bevölkerungsdichte:
250 Ew./km²

Die mit * gekennzeichneten Daten entstammen dem Artikel Bischofswerda aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Free Documentation License. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Die Daten wurden zuletzt am 16.05.2017 aktualisiert.

Ortsteile von Bischofswerda

  • Bischofswerda
  • Geissmannsdorf
  • Goldbach
  • Grossdrebnitz
  • Kynitzsch
  • Schönbrunn
  • Weickersdorf
Ortsschild Bischofswerda